Firma


Die Stoeveken Gruppe wurde im Jahr 1998 von Dirk Daniel Stoeveken in Aachen gegründet. Zu Beginn lag der Unternehmensschwerpunkt auf der Planung, Durchführung und Vermarktung diverser Veranstaltungen und Konzerte. In der Zeit von 1998 bis 2000 realisierte die Stoeveken Gruppe eine Vielzahl erfolgreicher Events.

Zudem wurde von 1999 bis 2006 die Messepersonalagentur Experience Enterprises / Fairmaxx betrieben. Im Zuge der Fokussierung auf die Medien- und Internetaktivitäten veräußerte die Stoeveken Gruppe Ende 2006 diese Unternehmung.

Anfang des Jahres 2000 folgte der Vorstoß in die Musikbranche. Gemeinsam mit einem Musikproduzenten wurde das Musikprojekt „Emporio“ gestartet. Fast zwei Jahre lang begleitete dieser Musiktitel Boxer Wladimir Klitschko zu seinen WM-Titeln. Die Single „Emporio“ verkaufte ca. 135.000 Exemplare. Im Anschluss an dieses Projekt wurden bis Ende 2004 gemeinsam zahlreiche weitere erfolgreiche Musikprojekte realisiert.

Seither beschäftigt sich die Stoeveken Gruppe schwerpunktmäßig mit Projekten und Beratungsleistungen rund um die Medienindustrie. In den Jahren 2004 bis 2006 wurde gemeinsam mit Star-Designer Rick Mulligan und der ZDF.newmedia die erfolgreiche ZDF-Einrichtungssendung „Ricks Wohnwelten“ produziert. Das ausführende Design-Büro wurde in dieser Zeit ebenfalls gemeinsam mit Rick Mulligan betrieben. Aus dieser Zusammenarbeit entstand 2005 auch das gemeinsame Konzept der „Rick Mulligan – baeder“ mit einem eigenen Showroom in Düsseldorf. Die Anteile an diesem Projekt wurden Ende 2006 veräußert.

Im Jahr 2008 war die Stoeveken Gruppe an der Gründung der deinfussballclub.de DFC GmbH beteiligt. Im Anschluss daran konnte gemeinsam mit dem S.C. Fortuna Köln e.V. 2009 die Fortuna Köln Spielbetriebsgesellschaft mbH ins Leben gerufen werden. Innerhalb von drei Jahren gelang der Aufstieg von der 6. Spielklasse bis in die Regionalliga West und anschließend in die 3. Liga. Im Jahr 2013 wurden die Anteile an einen Investor veräußert.

Zu Beginn des Jahres 2011 gründete die Stoeveken Beteileigungsgesellschaft mbH zusammen mit einen angesehenen Musikproduzenten die Plattenfirma Liberatio Music GmbH. Die erste Produktionen mit der Band „Krypteria“ schafften im Sommer 2011 eine TOP30-Platzierung in den deutschen Album-Charts. Die Meisterhymnen von Borussia Dortmund erreichten 2011 Platz 6 und 2012 sogar Platz 2 der deutschen Single-Charts. Bei dieser Produktion handelt es sich um die bis dato erfolgreichste Vereinshymne aller Zeiten.

Anfang 2012 erwarb die Stoeveken Beteileigungsgesellschaft mbH gemeinsam mit weiteren befreundeten Unternehmen den Marktführer im Bereich der wasserführenden Schlauchsysteme, die Kottmann Technology GmbH in Iserlohn. Seit Ende 2012 beteiligt sich die Stoeveken Beteileigungsgesellschaft mbH am Online-Startup dufthaus.de.

Dirk Daniel Stoeveken gehört sei 2014 zum Expertennetz „freiräume“, welches sich auf die Beratung von Unternehmen in Veränderungsprozessen spezialisiert hat.

Zu Beginn des Jahres 2015 gründet die Stoeveken Beteileigungsgesellschaft mbH gemeinsam mit einem Partner die vendago GmbH, welche innovative und multidimensionale Fotoautomaten produziert, aufstellt, betreibt und vermietet.

Die Stoeveken Gruppe ist zudem Eigentümer und Betreiber einiger wachstumsstarker E-Commerce Anbieter sowie der „Stoeveken Beteiligungsgesellschaft mbH“, die sich auf Unternehmensbeteiligungen im Bereich Medien und Internet spezialisiert hat.

Darüber hinaus werden Immobilienbeteiligungen auch über die Stoeveken Immobilien GbR verwaltet.

Weitere Informationen über unsere Projekte finden Sie in unseren Referenzen.